Sauna Watzmann Therme Berchtesgaden

SAuna in Berchtesgaden

Kernig warm oder besonders sanft?

Die Kombination aus Wärme, Ruhe und Entspannung ist eines der schönsten Geschenke, das Sie Ihrem Körper machen können. Ob Sie die besonders tiefe Entspannung suchen oder Ihren Kreislauf in Schwung bringen möchten bleibt Ihnen überlassen. Die großzügig gestaltete Saunalandschaft der Watzmann Therme wartet auf Sie.

Sauna Watzmann Therme

Panoramasauna 75°

Bei 75°C schwitzen und zeitgleich die Berchtesgadener Bergwelt bestaunen – dies ist in unserer Panoramasauna möglich. Das große Panoramafenster bietet einen grandiosen Blick ins Freie auf den Markt Berchtesgaden und die umliegenden Berge.

Sauna Watzmann Therme

Almsauna 65°

Von außen mit Steinsockel und Altholz verkleidet, vermittelt die große Almsauna den Eindruck einer Bauernstube samt Deckenstuck. Die auf 65°C geheizte Sauna im Innenbereich wird bei einer Luftfeuchtigkeit von 40% auch beduftet.

Watzmann Sauna in der Watzmann Therme

Watzmannsauna 85°

Die beduftete Watzmannsauna verzaubert mit ihrer urigen Alm-Optik. In gemütlicher Atmosphäre kann man bei 85°C und automatischen Aufgüssen die Seele baumeln lassen und einfach nur entspannen.

Stollensauna Watzmann Therme

Stollensauna 90°

Im Sauna-Freigelände befindet sich unsere Stollensauna. Dem Gast wird beim Schwitzvergnügen bei 90°C ein einmaliges Ambiente mit Bergwerk-Optik geboten: alte Holzbalken, massiver Naturstein und eine original Lore für die Aufgüsse vermitteln ein Gefühl wie unter Tage.

Zirbensauna 100°

Ebenfalls im Außenbereich befindet sich unsere Zirbensauna – bei 100°C kommt man so richtig ins Schwitzen!

Dampfbad

Dampfbad

Hier entspannen Sie bei einer Wärme von 45°C und einer Luftfeuchtigkeit von nahezu 100%. Das Dampfbad gilt als kreislaufschonend und die Muskulatur entspannend. Außerdem regen zusätzliche Duftessenzen die Atemwege an.

Infrarotkabine: Wohltuende Wärme für den Körper

Unsere Infrarotkabine erwärmt den Körper nicht über heiße Raumluft, wie z. B. in den Saunen, sondern über Infrarotstrahlung. Diese Infrarotstrahlen erzeugen beim Auftreffen auf den Körper ein wohliges Wärmegefühl.

Saunieren mit Kindern

Wir haben einige Tipps und Anregungen zusammengestellt, was bei dem Saunieren von Kindern zu beachten ist.

Saunaknigge

Damit Sie nicht aus falschen Gründen ins Schwitzen geraten, haben wir Ihnen einige Sauna Tipps zum richtigen Saunieren zusammengestellt.

Das können Sie in der Saunna Berchtesgaden erwarten:

  1. Massage
  2. Verweilraum
  3. Saunabereich
  4. Ruheraum
  5. Infrarotkabine
  6. Almsauna
  7. Panoramasauna
  8. Watzmannsauna
  9. Zirbensauna
  10. Stollensauna
  11. Saunafreigelände mit Kaltbecken

Sauna und Sport - eine gute Kombination? ​

Viele Sportlerinnen und Sportler schwören auf den Saunagang nach dem Sport. Mittlerweile haben nicht nur Thermen, sondern auch etliche Fitnessstudios einen eigenen Saunabereich.

Doch ist die Doppelbelastung durch das Schwitzen in der Sauna und beim Sport wirklich gesund? Und ist es besser vor oder nach dem Sport in die Sauna zu gehen? Generell gilt, dass Sauna und Sport tendenziell eine gute Kombination sind. Denn der Saunagang nach dem Sport bringt jede Menge Vorteile mit sich, wenn Sie sich an ein paar Regeln und Tipps halten.

Scroll to Top