Watzmann Therme Berchtesgaden  >  Unsere Region  >  Berchtesgaden bei schlechtem Wetter
Freizeitangebote für Familien bei Regenwetter in Berchtesgaden.

Berchtesgaden bei schlechtem Wetter

Unsere Regentipps

Auf der Suche nach Erholung bietet Berchtesgaden und Umgebung viele Freizeitaktivitäten. Das Berchtesgadener Land, umrahmt von den Berchtesgadener Alpen und der schönen Natur, ist das ideale Reiseziel dafür. Aber was tun, wenn Ihnen das Wetter einen Strich durch die Rechnung macht? Keine Panik, denn auch ohne Sonnenschein gibt es in Berchtesgaden einiges zu entdecken, wie z.B. Museen und Ausstellungen, Bäder und Thermen. Hier finden Sie gerade bei trübem Wetter Spaß und Erholung für die ganze Familie.

Unsere Tipps bei Regenwetter

Entdecken Sie tolle Freizeitaktivitäten rund um den perfekten Urlaub und Tagesausflug für die ganze Familie, auch bei schlechtem Wetter. Wir haben dafür die schönsten Orte für Sie zusammengestellt. Denn hier bleibt das Regenwetter definitiv draußen!

Tipp 1: Salzbergwerk und Salzheilstollen

Erforschen Sie die aufregende Welt tief im Inneren des Berchtesgadener Salzberges, ein Ort, wo auch heute noch Salz gewonnen wird. Das Salzbergwerk ist ein wahres Erlebnis für die ganze Familie und schützt vor dem schlechten Wetter draußen. Erfahren Sie auf einer Salzzeitreise alle wichtigen Informationen rund um das weiße Gold, wie die Geschichte oder seine vielfältige Funktion. Die Besucherbahn führt Sie auf einer Strecke von 1.400 Metern in das Innere des Salzberges. Neben der Rutschfahrt auf der Bergmannsrutsche ist auch die Fahrt auf dem unterirdischen Spiegelsee ein echtes Highlight.

www.salzbergwerk.de

Pure Entspannung gibt es im Salzheilstollen in Berchtesgaden. Besonders Menschen mit Atemwegserkrankungen wie Asthma, Bronchitis, Nasennebenhöhlenleiden, Allergien und Heuschnupfen werden Ihren Aufenthalt im Salzberg genießen. Denn durch die salzhaltige Luft ist hier pollen- und staubfreie Zone. Die meditative Stimmung sorgt für innere Ruhe und ein angenehmes Wohlbefinden. Bei warmer Beleuchtung und Wasserplätschern entspannen Sie auf einer gemütlichen Liege, eingehüllt in einer Decke, und lassen den ganzen Alltagsstress hinter sich.

Kombikarte

Verknüpfen Sie den Salzheilstollen mit der Watzmann Therme in Berchtesgaden miteinander und sparen Sie dabei bares Geld!

www.salzheilstollen.com 

Tipp 2: Haus der Berge

Das Haus der Berge ist gerade bei Regentagen ein beliebter Ort für Naturliebhaber, um sich zurück zu ziehen. Wandern Sie mit Ihrer Familie in der Ausstellung „Vertikale Wildnis“ durch die heimische Natur und lernen Sie Tiere und nachgestellte Lebensräume (Wasser, Wald, Almweiden, Fels und Karst) der Umgebung kennen. Die wechselnden Töne und Beleuchtungen in der Ausstellung werden je nach aktueller Jahreszeit angepasst, so dass jede Wanderung für Sie einzigartig wird.

Erleben Sie am Ende der Ausstellung die Berchtesgadener Alpen durch den einmaligen Panoramablick des Nationalparkzentrums. Der traumhafte Blick auf den Watzmann stellt eine Verbindung zwischen Kunst und Natur dar und zählt als echtes Highlight der Ausstellung.

Tipp 3: Watzmann Therme

Gerade wenn das Wetter einmal nicht mitspielt, dann ist die familienfreundliche Watzmann Therme ideal für Groß und Klein. Eintauchen, entspannen und Spaß haben! Auf einer Wasserfläche von 900m² werden Erholung, Wellness, Badespaß und Sport auf vielfältige Weise vereint. Die dezente Architektur aus Glas und Holz mit frischen Farbakzenten fügt sich harmonisch in die malerische Umgebung ein.

Gönnen Sie sich und Ihrer ganzen Familie Badespaß der besonderen Klasse. Unserer Familienkarte ist genau das Richtige, um Ihrer Familie eine kostengünstige Auszeit vom Alltag zu ermöglichen. Diese ist gültig für zwei Erwachsene mit bis zu zwei eigenen Kindern oder auch Enkelkindern. Während die Kinder in der WASSER Landschaft planschen, können Sie unbeschwert in der SAUNA Landschaft oder SOLE Landschaft der Watzmann Therme Berchtesgaden entspannen.

Eintrittskarten und Gutscheine erhalten Sie an der Kasse der Watzmann Therme oder in unserem Online-Shop.